Reis und Berge. Und Reis. Und Berge. #2

Nachdem ich mir mehrere Morgenkaffee eingeflößt und ausgiebig (und gut) gefrühstückt habe, haben wir unser Zimmer bezogen. Es war erst 9 oder 10 Uhr und der Tag wartete darauf, von uns erobert zu werden -wir passten aber. Zu groß war … Weiterlesen

Reis und Berge. Und Reis. Und Berge. #1

Hallo Freunde, ich habe mich seit einer Ewigkeit nicht mehr gemeldet -Schande über mich. Eine große Mitschuld trägt dabei, neben meiner Faulheit, aber auch die Tatsache, dass ich seit Anfang März wieder arbeiten gehe und bis nachmittags immer eingespannt bin. … Weiterlesen